+++ Wir feiern 25 Jahre Skinfit. Aus diesem Grund bieten wir bis Ende September 25 verschiedene Produkte um jeweils 25% Rabatt an. Genaue Infos findest du unter: www.skinfit.eu/25jahre

+++ +++

Schneeschuhtour Kühgundkopf (1907m)

 

Ausgangspunkt:          Parkplatz an der deutsch-österreichischen Grenze an der Strasse Oberjoch Richtung Schattwald

Höhenmeter:              750 m

Tourenführer:             Rainer Willibald

 

Bei recht durchwachsenen Wetterverhältnissen starteten fünf Teilnehmer unter Leitung von Rainer Willibald direkt an der deutsch-österreichischen Grenze am Oberjoch.

Die Spur führte zunächst immer den Grenzsteinen entlang eine steile Waldschneise hoch, dann über den „Schmugglerweg“ in Richtung Bergstation der Schattwalder Liftbahn und über den Gipfelhang, der abgeblasen war auf, einen Nebengipfel. Ein Versuch auf den Hauptgipfel des Kühgundkopfes zu gelangen haben wir zwar unternommen, doch der stramme Sturm aus Westen und die Wechtenbildung zwangen uns zur Umkehr.

Nach einer Rast in windgeschütztem Gelände zwischen Föhren machten wir uns an den Abstieg durch Föhrengelände mit schönen, freien und schneebedeckten Passagen, wo so manche Herausforderung an die Abstiegsstechnik wartete.

Dann gings zurück auf dem Schmugglersteig und in großem Bogen über unberührte Tiefschneehänge zum Ausgangspunkt.

Neben der hochwinterlichen Landschaft und den stürmischen Wetterbedingungen waren vor allem die schnell wechselnden Licht- und Farbenspiele über den Bergen faszinierend.

Bei einer gemütlichen Einkehr in der Moorhütte am Oberjoch fand die Tour einen schönen Ausklang.