Im Faulenbachtal

Am  Dienstag  machten die DAV-Wangen -Senioren eine Tour im Faulenbachtal bei Füssen.

Entlang von fünf   z.T. sehr kleinen Seen  und immer am Faulenbach enrlang  wanderten wir sehr entspannt bis zum Alatsee.  Den umrundeten wir und nach einer Einkehr gings wieder zurück zum Parkplatz. Manchmal konnte man noch einen Schwefelgeruch erahnen, dafür verantwortlich ist Sulfatgestein,  das im Berg zu Gipsstein umgewandelt wird.  Dieser Gipsstein war schon von den Römern  sehr begehrt, später wurde er professionell abgebaut und im Lechtaler Barock für Stuckarbeiten  benötigt. Heute ist der Abbau eingestellt. Den ganzen Tag schien die so lange vermisste Sonne mustergültig. Da aber überall  auch Wasser war,  hatten  manche mit den Stechmücken so ihre  ihr Probleme.