Bergtour auf das Geißhorn (2247m)

am 22.07.2012

Mit gemischten Wettergefühlen sind wir zu siebt zum Vilsalpsee gefahren, immer wieder auf nassen Straßen. Doch beim Start war es zuerst von oben trocken,

dann wurden wir doch noch etwa 30 Minuten eingeduscht. Ab der oberen Roßalpe wurde das Wetter zwar besser, die Sicht blieb aber sehr mäßig. Da der Weg gut markiert war , haben wir nach 3 Stunden und leichten Kletterstellen den Gipfel erreicht. Besseres Wetter und Sonne hatten wir dann beim Abstieg zur hinteren Vilsalpe, der Weg war aber außerordentlich schmierig und rutschig, gell Otto.