+++ Der Buchungsstart verschiebt sich auf den 9. Dezember 2022 18:00 Uhr !

+++ +++

Unterwegs auf dem Langtauferer Hufeisenweg

Vom 18.-23..09. 2022 waren die Trekkingfreunde des DAV Wangen im Obervinschgau  unterwegs.

Das Wetter meinte es gut mit uns. Außer einer kleinen nächtlichen Schneeeinlage am zweiten Tag  hatten wir immer bestes Wetter, schön ,aber auch kalt. Die entsprechenden Höhenmeter wärmten uns aber bestens auf. Nach einem langen Panoramaweg ins hintere Langtauferer Tal gings dann hoch zur Weißkugelhütte und nach einem Abstieg nochmals hinauf nach Maseben.  Von dort wanderten wir über die Kaproner Alp hinunter nach Graun. Hier erreichten wir gerade noch den Bus nach San Valentin. Am nächsten Tag wanderten wir hoch zur Haider Alm und dann auf einem sehr empfehlenswerten Höhenweg hinüber nach Schöneben. Von dort gings dann hinunter nach Reschen. Am nächsten Tag war der Dreiländerstein dran. Nochmals waren einige knackige Aufstiege dabei, der Stein ist aber eher unauffällig. Aber genau hier verläuft eben die Grenze zwischen dem Vinschgau, dem Inntal und dem Engadin, also Italien, Österreich und der Schweiz. Nach flottem Abstieg zum Reschensee  gönnten wir uns direkt am Ufer noch Eisbecher ,Kuchen und weitere Köstlichkeiten. In Graun haben wir nochmals übernachtet und sind dann am Freitag gegen Mittag wieder in Wangen eingetroffen. Und am Samstag hat dann der Dauerregen angefangen.