DAV-Stammtisch, am Freitag, 1. März ab 19.00 Uhr, im Aufenthaltsraum der Hymer-Arena(Kletterturm)

DAV-Senioren zwischen Geiß-und Brüggelekopf unterwegs

Bei bestem Bergwetter, oft schattigen Wegen und immer ein kleines Windchen um die Nase, läßt es sich überall gut wandern. 

Wir waren im Gebiet Bödele  (Ausgangsort), Brüggelekopf  und Lorenapass unterwegs. Rechts schauten wir in die höheren Berge des Bregenzerwaldes, links in das Gebiet um Alberschwende bis hin zum Bodensee. Obwohl als Genusstour angekündigt, gab es doch einige kleinere, aber giftige Anstiege. Die vielen noch blühenden Blumen waren eine angenehme Überraschung, ebenso natürlich später  der Marillenkuchen bei der Elfriede.