•  

+++ Wegen des noch nicht ganz abgeschlossenen Umzugs in unsere neuen Räume in der Klosterbergstr. 26, ist die Geschäftsstelle in der KW 6 vom 06.02 - 12.02 geschlossen! Vielen Dank für Ihr Verständnis

+++ +++

DAV  tourt auf den Glattmar (1930m)

Bei bestem Bergwetter mit 12 Stunden Sonne waren wir im Großen Walsertal unterwegs,  das  2000 von der UNESCO mit dem Titel  „Biospärenpark“ ausgezeichnet wurde. 

Die Devise dabei lautet:  „Die Natur nützen,ohne ihr zu schaden“. Der Aufstieg klappte problemlos, bis wir an einer wohl verdrehten  Hinweistafel dem, wie sich später heraussstellte, falschen Weg folgte, der sich dann zusehends auch immer mehr verflüchtete. Zurück wollten wir nicht und so kämpften wir uns über hohe Matten bis zum Grat hoch, wo wir wieder einen Weg zum Glattmar-Gifel fanden. Dort war der Rundumblick grandios, von der Roten Wand zum Zitterklapfen und bis hinaus zum Säntis. Nach einem steilen und teils rutschigen Abstieg verhockten wir etwas in der Breithornhütte, das Quartett spielte so in die Gegend passende Musik, dass man eigentlich nicht gehen wollte. Aber es warteten noch ca. 1000 Höhenmeter hinunter nach Sonntag auf uns. Über den „Kreuzweg“ kamen wir dann punktgenau beim Auto an.