•  

+++ Wegen des Umzugs in unsere neuen Räume in der Klosterbergstr. 26, ist die Geschäftsstelle in der KW 5 vom 30.01 - 03.02 geschlossen!

+++ +++

Freeriden im Kleinwalsertal

Mit der ersten Gondel ging es am Sonntagmorgen von Riezlern hoch ins Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand.

Bei unseren ersten Abfahrten, fanden wir noch erstaunlich guten Tiefschnee neben den Pisten. Kurzerhand schnallten wir unsere Ski am Rucksack fest und nahmen einen kurzen Aufstieg zum Sattel unterhalb des Warmatsgundkopfs vor. Von dort sind wir über die schön kupierten Hänge in das Wank abgefahren. Das breite Grinsen im Gesicht der Teilnehmer löste sich erst auf dem 3 km langen Flachstück, das uns zurück ins Skigebiet führte. Nach einer wohl verdienten Pause ging es gestärkt weiter. Zuerst über den sulzigen Fellhorngipfelhang zurück Richtung Kanzelwand, wo wir in den Nordhängen noch unverspurten Pulverschnee fanden. Danach hieß es Felle aufziehen um kurz Richtung Kuhgehrenspitze aufzusteigen. Die traumhafte Abfahrt ins Wildental entpuppte sich im unteren Teil als eine echte Frühjahrsabfahrt. Von dort ging es mit dem Bus weiter nach Mittelberg und mit der Walmendingerhornbahn hoch zum Gipfel. Unsere letzte Abfahrt führte uns durch eine Rinne und einen Nordhang hinab zur Talstation der Ifenbahn. An der Auenhütte gab es dann das wohl verdiente Weizenbier. Ein toller Skitag mit einer tollen Truppe, siehe Fotos.