•  

+++ Wegen des noch nicht ganz abgeschlossenen Umzugs in unsere neuen Räume in der Klosterbergstr. 26, ist die Geschäftsstelle in der KW 6 vom 06.02 - 12.02 geschlossen! Vielen Dank für Ihr Verständnis

+++ +++

Skitour Stockberg CH 1781m, Alpstein

Eigentlich kein idealer Tag heute für eine Skitour, aber unser Tourenführer Rainer Willibald verspricht uns sogar eine teilweise aufgelockerte Bewölkung. Also nichts wie los, und tatsächlich, nach dem Pfändertunnel schneit es schon nicht mehr und es lässt sich bereits eine leichte Wetterbesserung ausmachen.

Gestartet wird heute in Stein im Toggenburger Alpsteingebiet. Wir sind nicht sehr früh am Ausgangspunkt und es sind schon einige Leute unterwegs. Dies hat aber auch den Vorteil, denn wir müssen bei geschätzten 30-40cm Neuschnee nicht spuren.

Über Halden, Oberstofel geht es hinauf zum Stockneregg. Kurz unterhalb nutzen wir ein kleines Schönwetterfenster zu einer Pause. Wir haben tatsächlich für einige Minuten Sonnenschein – wer hätte das gedacht. Aber es ist sehr kalt und ziemlich zugig, deshalb gehen wir bald wieder weiter.

Von hier zieht der Weg relativ direkt am Gratrücken entlang Richtung Gipfel. Das Wetter zieht wieder zu und wir sind teilweise komplett in den Wolken. So sind wir dann doch überrascht als wir oben am Gipfelkreuz ankommen. Wir ziehen alles an was im Rucksack ist und machen trotz bitterer Kälte und Wind eine ausgiebige Brotzeit. Aber es wird uns dann doch zu kalt und wir machen uns wieder startklar. Die Abfahrt macht dann aber bei diesen grandiosen Pulverschneeverhältnissen wieder richtig Laune. Leider sind wir allzu schnell wieder unten am DAV Bus angekommen.

Auf dem Rückweg gibt‘s dann auch noch einen obligatorischen Einkehrschwung im Restaurant Zollhaus kurz vor Gams, bevor es wieder nach Hause ins tiefverschneite Allgäu geht.