•  

+++ Wegen des Umzugs in unsere neuen Räume in der Klosterbergstr. 26, ist die Geschäftsstelle in der KW 5 vom 30.01 - 03.02 geschlossen!

+++ +++

DAV wandert zum Pfänder

Am Samstag, 26.11., starten wir bei trockenem Wetter, aber ohne Aussicht auf Sonne, an der Pfänderbahn-Talstation.

Hier muss gleich gewarnt werden. Wer die Bahn nicht benutzt, zahlt pro Stunde ca. 2,60 Euro! Macht bei uns also satte 13,20! Also besser in der Nähe einen Parkplatz suchen. Vom Start weg sind wir zur oberen Altstadt und von dort zügig zum Gebhardsberg mit einer doch noch ganz guten Aussicht ins Rheintal. Ab hier wandern wir auf dem oberen Känzeleweg immer wieder mit Tiefblicken nach Fluh. Dann geht’s weiter über die Pfänderdohle auf den Pfändergipfel, insgesamt rund 700 Höhenmeter! Trotz fehlender Sicht haben wir die neuen Bredle von Böschele sehr genossen. Der Rückweg führt Richtung Haggen über Riese, Lohorn,
Altreute durch einen tollen Bergwald wieder hinab nach Bregenz. In der Sonne in Matzen machen wir dann noch einen zünftigen Abschlusshock!