+++ Der Buchungsstart verschiebt sich auf den 9. Dezember 2022 18:00 Uhr !

+++ +++

DAV Wangen wandert auf dem Meraner Höhenweg

Vom 31. Mai bis 05. Juni waren sieben "Hennen" und ein "Gockel" (Aussage eines Südtiroler Bauern) auf dem Meraner Höhenweg unterwegs. Abschnitte in unberührter Natur wechselten immer wieder mit bis hoch hinauf

reichenden und sehr steilen Wiesen mit darin liegenden Höfen ab. Nach jeder Ecke gab es neue Blicke in die Täler und auf die noch schneebedeckten Bergspitzen. Das gastronomische Angebot war überragend, wir wollten zwar , konnten aber nicht alles in Anspruch nehmen, waren wir doch bis zu 7 Stunden täglich bei bestem Wetter unterwegs und wollten immer rechtzeitig am jeweiligen Etappenziel ankommen. Die letzte Etappe über das 2895 Meter hoch liegende Eisjöchl war aber leider aus Schneegründen mit einer Gruppe noch nicht sicher machbar.

Dafür genossen wir den entspannten Rückweg durch das Pfossental, wo am Ende ein Taxi auf uns wartete und wieder zu unserem DAV-Bus brachte.