Unser Jahresprogramm 2020 ist online. +++ Anmeldungen sind ab Mittwoch, den 18. Dezember 2019 18:00 Uhr möglich

DAV Wangen ehrt langjährige Mitglieder

 

Am Freitagabend blickten die Mitglieder der Sektion Wangen des Deutschen Alpenvereins im Gasthaus Baumgarten auf das vergangene Jahr zurück. In einer beeindruckenden Bildershow wurden die vielfältigen Bergsportangebote, Ausbildungskurse, Familiengruppentouren und Vereinsveranstaltungen nochmals in Erinnerung gerufen.

Im Mittelpunkt des Abends standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Klaus Schmid (links), Rosmarie Herberger (3.v.l.) und Albert Scherer (5.v.l.) durften Ehrenurkunden für 60-Jährige Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein in Empfang nehmen. Mit ihnen freuen sich die Vorstandsmitglieder Christine Pohensky, Rainer Willibald, Jörg Maurus und Benedikt Sigg (von links). Als anerkannter Naturschutzverband bekamen die Geehrten neben einem Ehrenedelweiß auch ein Glas Honig überreicht. Ein besonderer Dank ging an Horst Mittmann. Er tat seit über 25Jahren Dienst während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle und beendete nun diese Tätigkeit.

 

Die Geehrten auf einen Blick

Auf eine 25-Jährige Mitgliedschaft können Bruno Albrecht, Isolde Albrecht, Stefan Baum, Oliver Baumann, Dagmar Bemetz, Thomas Bösch, Eberhard Briegel, Siegfried Bufler, Carmen Göser, Reinhard Janz, Brigitte Kaufmann, Elke Keck, Erwin Kirschenmann, Klemens Krug, Helga Mayer, Eugen Missel, Jutta Molnar, Anne Müller, Matthias Neher, Bernd Seelherr, Ulrike Sohler, Maximilian Troll und Michael Wagner zurückblicken. Seit 40 Jahren dabei sind Max Bischofberger, Klara Bristle, Hubert Jäger, Georg Kieble, Helga Kieble, Brunhilde Kley, Anton Kohler, Rosa Moll, Günther Natterer, Sieglinde Notz, Kurt Reichmann, Manfred Rothe, Michael Scharfy, Walter Schlögl, Franz Singer, Sieglinde Singer, Hans Jörg Steinhardt, Karl Stiefenhofer, Karl-Heinz Ummenhofer, Ingrid Vogler, Ursula Weber, Gisela Woehr und Reinhard Zell. Für 50-Jährige Mitgliedschaft wurden Werner Biggel, Elisabeth Harrer, Max Lemmerz, Ingrid Merk, Helmut Schneider, Beatrix Schnitzius, Bernhard Stolberg und Gisela Zeh geehrt. Berthold Brauchle, Rosmarie Herberger, Hans Kurth, Albert Scherer und Klaus Schmid gehören seit 60 Jahren dem Verein an.